24 827 Unterschriften

24 827 Unterschriften für die Volksinititative für den Erhalt des Altonaer Museums und aller Historischen Museen Hamburgs. Das ist mehr als doppelt so viel wie gesetzlich vorgeschrieben!
Herzlichen Dank an alle, die getrommelt, unterschrieben, gesammelt und geordnet haben.

Wir treten jetzt ein in den Phase der Verhandlungen mit der Bürgerschaft, indem wir unseren Gesetzesvorschlag der neu gewählten Bürgerschaft schon bei ihrer Konstituierung mit auf den Weg geben am Montag, 7.3., 13h, Rathaus Hamburg.
(Sammeln und Abfahrt zum HH-Rathaus: Mo., 7.3., 12:30 Uhr, Bhf Altona, Blume 2000)

Die Arbeit mit und für das Altonaer Museum, das bei erfolgreicher Vereinbarung “up ewig” gerettet ist, fängt damit aber erst an: neben der Begleitung und Bewertung der Verhandlungen mit Bürgerschaft und Senat(orin) werden wir uns den nächsten BI-Treffen der (Mit-)Arbeit an Konzeption, Präsentation und Profilbildung des Altonaer Museums widmen.
Elisabeth von Dücker hat uns beim letzten Treffen höchst motiviert zu diesem Zweck mal eine Reise zum Museum für Stadtgeschichte in Frankfurt/Main zu machen, das in der Neuausrichtung seiner Museumsarbeit sehr viel Wert auf Partizipation und Öffnung in die Stadt-Gesellschaft und Stadt-Geschichte legt: unser Ding !

Zum Vormerken die nächsten Termine und Themen der BI-Plena:
Während der HH-Frühjahrsferien fallen die Plena am Do. 10.3. und 17.3. aus.

  • Am Donnerstag, 24.3. , 19h, Zeißstraße 28, lädt das Stadtteilarchiv Ottensen ein zu
    “Gentrifidingsbums oder eine Stadt für Alle, Vortrag von Christoph Twickel”.
    Wegen der thematischen Nähe zu unseren Themen werden viele Aktivisten der BI dort hingehen.
    Das Plenum der BI in La Cantina fällt deswegen aus.
  • Do., 31.3., endlich wieder Plenum, Hohenesch 68. Wir werden dann hoffentlich schon Konkretes von der Bürgerschaft zur VI gehört haben oder gar schon Gespräche geführt haben.
  • Do., 7.4. Plenum, La Cantina
  • Do., 14.4. Teilnahme an einer weiteren Veranstaltung des Stadtteilarchiv Ottensen:
    Stadt für wen? – Akteure und Hintergründe der  aktuellen Stadtentwicklung
    Vortrag von Prof. Dr. Ingrid Breckner
    Stadtsoziologin, HafenCity Universität Hamburg
    Im Anschluss Diskussion mit VertreterInnen von Bürgerinitiativen
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Termin veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten auf 24 827 Unterschriften

  1. Pingback: stadtnachrichten montag 7 märz « from town to town

  2. Ein sehr schöner und informativer Beitrag. Ich freue mich schon auf weitere Berichte in diesem Blog. Wirklich sehr interessant. Vielen Dank. Bei Gelegenheit schau ich mal wieder vorbei, da freue ich mich schon drauf und bin sehr gespannt was es neues zu entdecken gibt.

Hinterlasse eine Antwort